iPhone Hype

Irgendwie gibt es ja kaum ein Blog, das derzeit nicht über das iPhone schreibt. Also will ich da mal keine Ausnahme machen. 😉

Im Gegensatz zu anderen Stammgästen hier bin ich kein ausgesprochener Apple Fan, aber das hat eher technische GrĂźnde — ein gewisses Design-Geschick kann man den Jungs und Mädels bei Apple keineswegs absprechen. Und im Marketing sind sie absolut ungeschlagen, eine so treue Fangemeinde wird vermutlich jedem anderen Produktverantwortlichen Tränen in die Augen treiben (mindestens). Die Schalke Fans kĂśnnen da eventuell noch mithalten, schneiden aber vermutlich in Sachen Kaufkraft und Zufriedenheit schlechter ab.

Ich persĂśnlich fand ja die Berichte Ăźber Verhandlungen mit Mobilfunkprovidern klasse! Während Ăźblicherweise eben jene unglaublich arrogant gegenĂźber den Herstellern auftreten (die diesen Druck dann an die Halbleiterindustrie weitergeben … denkt euch den Rest ….), hat Apple hier anscheinend eine mir grundsätzlich äusserst sympathische Haltung an den Tag gelegt: Ihr wollt unsere iPhones verkaufen? Bettelt drum!

kein iPhone gefunden

Es gab dann ja auch die ersten GerĂźchte (oder ist das sogar schon entschieden?), dass T-Mobile die schicken Teile in Deutschland anbieten wird. Sieht jedenfalls bisher nicht so aus.
Read More

iNĂźtzlich

useful mac

Nur um kurz den GerĂźchten ein Ende zu bereiten (und da ich ja durchaus zugeben kann, wenn ich mich mal geirrt habe):

Fee, Du hattest Recht.

Man kann auch mit einem G4 G5 was sinnvolles machen.

(Ich glaube allerdings nicht, dass G3 Macs in der EU als TĂźrstopper zugelassen sind. Aber in Kasachstan vielleicht.)