3 thoughts to “Man hört so wenig…”

  1. eigentlich ein schöner vergleich. aber: die komplexität der bedienelemente muss nicht automatisch dem anspruch der eigentlichen tätigkeit entsprechen.

    ich empfinde zum beispiel mit verbundenen augen auf einem hochseil einrad fahren im vergleich zum bewegen eines kfz als wesentlich schwieriger. dabei hat das auto nun unbestritten mehr bedienelemente.

    und ich glaub das wachhalten alleine in einem ice-“cockpit” ist schwieriger, als manch einer denkt. die lösung ist vermutlich einfach: aufputschmittel statt gehaltserhöhung oder gleich führerlose bahnen (wie derzeit ja hier und da im ersten testbetrieb)

Leave a Reply to Isch Cancel reply

Your email address will not be published.