Ich bin “Person Of The Year”

Time - Person of the Year

Woww, das war ein verdammt gutes Jahr -ich hab’ so richtig abgeräumt! Um nur die wichtigsten zu nennen: Ich bin

und nun — quasi als krönenden Abschluß — macht mich das Time Magazine zur “Person of the Year“.

Quasi aus dieser Auszeichnungsorgie resultierend bin ich nun also nicht nur Deutschland, Papst, Weltmeister (der Herzen), Person des Jahres und ganz besonders stolz, sondern auch sehr nachdenklich.

Nachdenklich, weil ich mich frage, was man den Marketinghonks das ganze Jahr über diesmal wieder ins Trinkwasser getan hat.

(Verfasser nach Diktat in den Vatikan verreist)

Edit: Update

Leave a Reply

Your email address will not be published.