Coole Leute der Woche

Bin leider ‘ne Weile nicht zum bloggen gekommen, daher hier als kleine Zusammenfassung ein Auszug aus meiner Liste der coolen Leute — diesmal:

Wladidimir Putin, Michael Kröger und Reyhan ?ahin (AKA Lady Bitch Ray).

Wladimir Putin (???????? ???????????? ?????)

Dass Putin irgendwie ne coole Sau ist, war ja schon ‘n Weilchen klar. OK, den Friedensnobelpreis wird er vorerst nicht kriegen, aber nicht nur Pazifisten können cool sein, oder?

Jedenfalls: Auf meine Liste kommt er, weil die Begründung für die Modernisierung der russischen Atomwaffen (“Rohstoffreiche Länder müssen ihre Interessen schützen!“) als vergleichsweise deutliche Kritik an dem der amerikanischen Neokolonialismus Aussenpolitik diese Nominierung einfach nur verdient hat.

Michael Kröger

Der mir bis zum 19. Oktober vollkommen unbekannte Spiegel-Redakteur hat meinen Tag gerettet, als er das Lokführer-Gehalt den Einkommen in vergleichbaren Berufsgruppen gegenübergestellt hat: Fernfahrer, Altenpfleger, Bäcker und Stahlarbeiter.

Wie ungerecht – schliesslich sind Lokführer doch sowas wie Piloten! (MUAHAHAH!!!11). Danke dafür, Michael Kröger!

Seine Argumentation ist wirklich schlüssig und frei von jeglicher Polemik. Niemand behauptet, dass Lokführer überbezahlt sind, aber erstens haben sie sich den Beruf ja ausgesucht (es sei denn, es gibt ‘ne geheime Bahn-Mafia, die die Erstgeborenen aus zufällig ausgesuchten Familien entführt und in ein Ausbildungslager für Lokführer steckt… hmm … mal bei Person eins dieser Liste nachfragen …) und zweitens (fast wichtiger) verdienen sie im Vergleich zu den genannten Berufsgruppen deutlich mehr.

OK, und wann zeigt jetzt jemand diesen unerträglichen Joseph Manfred Schell an?

Reyhan ?ahin

Reyhan ?ahin (AKA “Lady ‘Bitch’ Ray”) dürfte der absolute Unterschicht-Albtraum sein: Sie benimmt sich wie eine billige, dumme und reichlich vulgäre Schlampe — hat aber ein abgeschlossenes Linguistik- und Germanistikstudium.

Ihre Magisterarbeit wurde in der Sammlung “Possesion, Quantitative Typologie und Semiotik. Georgisch, Irisch, Türkisch” veröffentlicht, sie wird dort als eine der Autorinnen aufgeführt: “Der Sammelband umfaßt die überarbeiteten Texte von drei herausragenden linguistischen Magisterarbeiten, die in den Jahren 2004 und 2005 an der Universität Bremen verfaßt wurden.

Reyhan Sahin - Lady Bitch Ray

Nunja. Muss man eigentlich selbst gesehen haben, hier sind ein paar ihrer Sachen bei YouTube (z.B. das, das oder das). Und “Die 10 Gebote des Vagina Styles” auf ihrer Seite sind auch nicht schlecht. Schade, dass es der denkende-Menschen-Web-Codex verbietet, auf myspace Seiten zu verlinken.

Ich glaub ich mag Lady Bitch Ray. Deine Mudda, Alda. Willkommen im Club und ab auf die Liste.

7 thoughts to “Coole Leute der Woche”

  1. ich weiss ja nicht, ich finde schlechten geschmack und schlechte Texte/Attitüde zu schlechter Musik auch dann noch schlecht, wenn es die Person, die es vorträgt eigentlich besser wissen sollte 😉

  2. Ich mag ja nicht ihre Musik und/oder die Texte. Aber die muss massiv einen an der Waffel haben — und das macht sie doch echt sympathisch, oder?

  3. Kann schon sein, dass die Frau eine Meise hat. Wesentlich cooler als die meisten anderen Medienschlampen ist sie aber auf jeden Fall. Und ich fänd’s eigentlich knorke, wenn ihre Texte noch ein bisschen männerverachtender wären.

  4. Na, das nehme ich mal so zur Kenntnis — ich lösche ja immer sehr ungern, daher habe ich einfach mal den auf Deine Homepage verweisenden Link von “Sabine” oben entfernt.

Leave a Reply to Die Plage Cancel reply

Your email address will not be published.