Neues Theme. Schon wieder.

Ich hatte schon seit einer ganzen Weile vor, mich mal um ein neues Theme zu kümmern. Und es gibt (gefühlte) 1.8 Millionen davon.

Und natürlich gibt es Themes der verschiedensten Kategorien:

  • “wirklich total grauenhaft”
  • “grauenhaft und kaputt”
  • “bunt und grauenhaft”
  • “ganz ok, aber leider kaputt”
  • “ganz ok, aber leider zu bunt”
  • “schick, aber zu wenig Platz”
  • “das ist toll … hmm. oder?”
  • “DAS ist wirklich toll. 5 Minuten lang”

Und so weiter. Und nachdem ich (gefühlte) 850.000 Themes ausprobiert (und wieder verworfen) hatte, fiel mir gestern “Modicus” auf — und das soll es nun erstmal für eine Weile sein. Vielleicht. Hoffe ich.

Achja — wer selbst Themes sucht: Sinnvoll scheint mir die Suche von “theme compilation sites” über digg zu sein!

Mir gefällt das minimalistische Layout jedenfalls — als Kontrast zu der alten, recht grafischen Version — wirklich gut.

Oder? 😉

3 thoughts to “Neues Theme. Schon wieder.”

  1. Ist … sagen wir mal: SEHR minimalistisch. Aber deshalb nicht unschön.

    Aber was anderes: Was geht hier ab? Ich gucke fast täglich vorbei. Und bis gestern gab es m.E. keinerlei neue Beiträge nach dem mit Garbage. Jetzt sind es auf einmal derer 4 mit zurückliegenden Daten … ich bin doch angemessen verwirrt … ;o)

  2. Die Lied der Woche Einträge?

    Kann es sein, dass Du die vorher nicht gesehen hast? Die waren nicht einheitlich getaggt und überhaupt chaotisch — als mir das neulich auffiel, habe ich das (zeitgleich mit dem Garbage Post) nachgeholt und die Artikel dabei teilweise zusammengefasst bzw. geändert (sieht man ja auch an den IDs).

Leave a Reply to hanZ Cancel reply

Your email address will not be published.