One-click Hipster

Dank Apps wie Hipstamatic, Instagram, Vignette & Co. gibt es von einigen Orten dieser Welt so gut wie keine “normalen” aktuellen Fotos mehr. Die meisten Bilder sehen aus wie 1978 gemacht und vorgestern beim Besuch bei Mutti aus dem Schrank gekramt und dann direkt mal ins Netz gestellt. Aber … das soll ja so sein, weil das nämlich ganz dolle hip ist.

Ehrlicherweise muss man aber wohl sagen, dass die meisten 08/15 Schnappschüsse tatsächlich durch diese Art digitaler Vergewaltigung Manipulation gewinnen.

Außerdem ist es ganz interessant zu sehen, was da mit den einzelnen Farben tatsächlich passiert — ich hab’ das deshalb diese Effekte mal in Photoshop nachgebaut.

Read More

Zoomquilt trifft Photographie

Zoom

Den Zoomquilt gab es ja schonmal hier — hier nun ein weiteres “Zoomflash“.

Es erinnert ja in der Tat stark an M.C. Escher und ein digg Kommentator konnte auch einen interessanten Link dazu beisteuern: “A logarithmic image transformation” — wer an den mathematischen Hintergründen interessiert ist (und vor ein paar Funktionen nicht zurückschreckt) wird dort sicher fündig.

Weiter unten auf der Seite sind noch ein paar statische (aber dennoch ganz interessante) Demonstrationen.

Das Ganze heißt übrigens scheinbar “Droste effect” und wurde erwartungsgemäß natürlich auch schon mit M.C. Escher Werken gemacht — was ich übrigens wirklich gelungen finde.

Sowas will ich in 4.50m x 3.60m als Tapete. 😉

Spam Lyrik

Amanda Coogan - The FountainIch versteh’s nicht. Ich versteh’s einfach nicht. Was treibt Spammer dazu, mir permanent Mails zu schicken, die nichtmal eine URL enthalten?

She and he honkeys’
Random willed sex smiles
Eco eat spun doc wet work
Paid by skin inch.

Achnee, ‘schuldigung, das ist kein Spam, das ist Steven B. Smith. Da applaudieren die Leute bestimmt (Hurz!).

Read More

Invidia et Acedia

Suzanne with Armadillo

When I referred to the forum threads on Suzanne’s site as “another idea I totally envy” that was supposed to be my only daily sin.

I really should have taken the time to look around. Sparked by her comment I went back and found an extensive site, packed with beautifully grotesque stuff.

You might get comparable results if you had an extremely skilled and completely psychopathic bunch of scientiest blend William Hogarth, Oscar Wilde and Marilyn Manson, but for starters: Here’s her site 😉

Holy fashion

Holy Fashion

Yet another idea I totally envy: A holy fashion thread (did I hear you yell “BLASPHEMY!!” … ? … *evilgrin*). Actually there are two threads now (part one and part two) and some of the ideas are quite inspiring.

I still favour the ‘opening picture’ (small thumbnail on the right). Compared to others from the thread this work is actually quite ‘young’ (it was done by Clovis Trouille in 1944) but I can well image how our beloved religious fundamentalists reacted upon it back then. 😉

Anyway, like I said — besides some average pics the galleries feature some pretty nice and exotic works!

Autumn

Autumn Inspired by InterfaceLIFT I did my first photographic wallpaper (the first which is suitable for a general audience that is).

I did not do too much to it, cropped it a little bit (mainly to get the different aspect ratios) and very little color correction (saturation and contrast).

Choose your resolution below (click here to see your screen resolution):

Widescreen 16:10: 2560×1600 · 1680×1050 · 1440×900
Regular 4:3: 1600×1200 · 1280×1024 · 1280×960 · 1024×768

How do you like it?